Durch die Digitalisierung unseres Alltags sind inzwischen fast alle Arbeitsplätze zu Bildschirmarbeitsplätzen geworden.

Eine Herausforderung nicht nur für Augen und Gehirn, sondern auch für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter vor den Folgen schützen wollen.

Mit einfachen Mitteln lässt sich das ändern und Sie sorgen für ein gutes und entspanntes Sehen über Stunden, mit einem Präventionseffekt für Jahre.

Je nach Bedarf kann es sich um eine Schulung aller Mitarbeiter bis zur Optimierung eines einzelnen Arbeitsplatzes handeln. Welches Konzept für Sie in Frage kommt, besprechen wir gemeinsam.

Gutes Sehen am Bildschirm wird zur Basis für Ihre berufliche Leistungsfähigkeit!

  • Haben Sie einen PC an Ihrem Arbeitsplatz?
  • Sitzen Sie mehr als fünf Stunden am Bildschirm?
  • Haben Sie rote, gereizte oder trockene Augen?
  • Lässt Ihre Konzentrationsfähigkeit beim Sehen nach?
  • Haben Sie häufiger als einmal im Monat Kopfschmerzen?
  • Verschlechtert sich Ihre Sehschärfe durch die Arbeit am PC?
  • Ist Ihr Nacken- und Schulterbereich verspannt und schmerzt?

 

Wenn Sie mehr als zwei Antworten mit Ja beantwortet haben, profitieren Sie von einer Beratung!

Anhand Ihres Arbeitsplatzes zeige ich Verbesserungen zur Schonung Ihres Sehens auf. Nach Notwendigkeit gehe ich auf folgende Punkte ein:

  • Position im Raum
  • Sitzergonomie
  • Bildschirm
  • Licht
  • Sehaufgaben
  • Brille
  • Stress
  • Aktive Sehpause
  • Trockenes Auge

Erstellung eines individuell abgestimmten Programms

Sehen am Bildschirm
Schule für Sehverhalten und visuelle Wahrnehmung

Regina Prieß
rp@sehenambildschirm.de

Hahler Straße 49  • 32427 Minden

T 0571 - 889 15 96

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.